Zur Information
Hier können Sie
als Worddatei
die Stückliste
und die Bauanleitung
einsehen.

Paket ist gestern angekommen,wurde dann gleich von mir inspiziert, Kompliment! Alles Super! Werde Sie wärmstens weiter empfehlen.

Kunde aus Stemwede
bestellt   09.09.14
erhalten 21.09.14

 

06.09.15
Meldung eines Kunden
aus der Schweiz:

Hallo Herrn Kühnberger,

ich habe nun mit dem Baukasten
der Tumelisa angefangen zu bauen,
es macht wirklich Spass,
da alles gut durchdacht ist und
auch die Anleitung ist super.

Projekt 2016 

Tummelisa

schweizer Modellbauer

 

Die Tummelisa wurde im Frühjahr fertig, umständehalber konnte ich sie erst in den letzten Tagen einfliegen, beim Erstflug gab es einige Schwierigkeiten, da ich immer stossen musste, die Trimmung vom Höhenruder hat nicht gereicht. Erstens ist der Saito FG-60 zu stark, ich fliege immer gedrosselt, habe nun aber den Motorsturz massiv erhöht. Aber auch im Leerlauf stellte es die Maschine immer auf sobald ich den Knüppel losliess, die Landung ging dank der Gutmütigkeit des Fliegers trotzdem gut. Ich hatte darauf die EWD verändert, d.h. das Höhenruder vorne 2 mm unterlegt, jetzt fliegt die Tummelisa mit wenig Leistung hervorragend und sehr originalgetreu.

 

Gruezi Herrn Kühnberger,

ich baue gerne Scale-Modelle aus Holz, ich kenne mich da auch ein bisschen aus da ich 26 Jahre in der Gross-Fliegerei war. Ich bin etwa 3000 Std. mit Segel- und Motorsegelflugzeugen geflogen. Um ein Scale-Modell bauen zu können muss man natürlich auch gute Grundlagen haben, und die sind mit dem tollen Baukasten der Tummelisa gegeben.

Die Fotos dürfen Sie selbstverständlich verwenden. 

Für diese Saison wird die Fliegerei mit der Tummelisa vorbei sein, denn damit gehe ich nur bei solchem Wetter fliegen und das wird bei uns jetzt auch nicht mehr so sein, zudem wird es mir zu kalt um den Doppeldecker auf- und abzubauen.

Vielleicht kann ich nächstes Frühjahr ein Video machen.

 

 

 

Tummelisa; Tumeliten oder Ö 1

 

Tummelisa, Tumeliten oder Ö 1

Typ:

  Semi Scale Modell

Maßstab:

  1:3,5

Spannweite:

  2228 mm

Länge:

  1561 mm

Profil Fläche:

  Clark Y

Gewicht:

  ca. 7 - 8 kg

Motor:

 ca. 38 ccm

Seite-, Höhe-, Querruder und Motordrossel

Bausatz : 549 Euro

Baukasteninhalt und Beschreibung:

Das Modell ist natürlich ganz aus Holz (Sperrholz, Balsa und Kieferleisten) aufgebaut.

Alle sichtbaren Leisten und Einzelteile befinden sich genau an gleicher Stelle, wie beim Original.

Die Teile sind auch wie bei meinen anderen Modellen größtenteils mittels Computer gefräst,

die Leisten und Brettchen vor geschnitten und nummeriert.

Die Motorhaube aus Epoxy hat einen Durchmesser von ca. 260 mm.

Die Pläne im Maßstab 1:1 gehören ebenso wie alle Kleinteile (z. B. Spannschlösser, Gabelköpfe und Schrauben) zum Holzbaukasten.

Zum Zusammenbau der Tummelisa werden nur die 4 Tragflächenhälften mittels 5 mm Stahldrähten an den Rumpf gesteckt, die 4 Tragflächenstreben, an denen die ganze Verspannung fest angebracht ist, oben und unten verschraubt.

So ergibt sich:
Flächen anstecken
Verstrebungen mit 8 Inbusschrauben befestigen.

Die Tummelisa wurde auf den Messen in Sinsheim, Dortmund und Erfurt ausgestellt.

Verkaufspreis incl. Oldtimerräder - Bausatz mit Beschreibung, sowie Dekor, zuzüglich Porto und Verpackung.

Lieferzeit auf Anfrage

Ersatzeile sind natürlich bei Bedarf bei mir zu bekommen.

Das Projekt wurde aufwändig am Original, im Flygvapen - Museum in Malmen/Schwedenfotografiert, gefilmt und vermessen.

Eine mitgelieferte Dokumentation gibt Aufschluss über Verwendung, Farbgebung und weitere Details.